Hohes praktisches Anwendungs-
verständnis

Jetzt beraten lassen

Bauteile und Zubehör

für Widerstandsthermometer und Thermoelemente

Anschlussköpfe

Anschlussköpfe gibt es in den Werkstoffen Aluminium, Kunststoff, und Edelstahl. Die Auswahl eines geeigneten Anschlusskopfes richtet sich hauptsächlich nach:

  • dem gefordertem Schutzgrad
  • der chemischen Beständigkeit
  • den örtlichen Verhältnissen

Durch Lackierungen oder Kunststoff-Beschichtungen lässt sich die Korrosionsfestigkeit metallener Anschlussköpfe erhöhen.

Die geeignete Kabelverschraubung richtet sich nach dem Durchmesser und Isolation der verwendeten Zuleitung. Die Standard-Druckschraube M20 x 1,5 mm ist für Kabeldurchmesser von 7,0 bis 13,0 mm geeignet. Neben der Standard-Druckschraube können auch Kabelverschraubungen, Harting-Steckverbindungen, Lemo-Steckverbindungen oder Profibus-Steckverbindungen eingesetzt werden.

Prozessverbindungen

Für Widerstandsthermometer und Thermoelemente ohne Schutzarmatur bzw. mit Schutzarmatur zum Einstecken werden Klemmverschraubungen, gasdichte Gewindemuffen oder Anschlagflansche eingesetzt um die Temperaturmessung im Prozess zu befestigen.

Messumformer

Temperaturmessumformer lassen sich in den Anschlusskopf problemlos einbauen. Vorzugsweise erfolgt die Montage im hohen Deckel des Anschlusskopfes, damit ein problemloser Austausch des Messeinsatzes gewährleistet ist.

Werden seitens des Anwenders keine Vorgaben bezüglich Hersteller und Ausführung des Messumformers gegeben, liefert SCHRAMM in Absprache Hersteller unabhängig den für die Applikation geeigneten Messumformer.

Folgende Arten von Messumformern stehen zur Auswahl :

  • Analoge Messumformer
  • Digitale Messumformer
  • Messumformer mit HART®-Protokoll
  • Messumformer für Profibus PA®
  • Messumformer für Foundation Fieldbus®