Maßstäbliche Qualität und Zuverlässigkeit

Jetzt beraten lassen

EHP 50

Ex-Heizplatte / Rippenheizkörper , selbstlimitierend

Die elektrische Heizplatte EHP 50 dient zur Beheizung von Ventilblöcken, Schutzkästen oder kleinen Schaltschränken. Im Inneren der Heizplatte befindet sich eine Heizpatrone mit selbstlimitierender Temperaturcharakteristik. Durch selbsttätiges Erhöhen des Innenwiderstandes bei ansteigender Umgebungstemperatur, erfolgt eine kontinuierliche Temperaturregelung.


Varianten:
0 = Heizplatte in Standardausführung
R = Heizplatte mit Kühlrippen und Montagewinkel
F = Heizplatte mit Ausfallmelder T < 5°C öffnend (250VAC, 5A)
B = Heizplatte mit Kühlrippen, Montagewinkel und Ausfallmelder
Z = Sonderausführung: Armierte Kabel oder andere Optionen auf Anfrage

Kennzeichnung:
Gas: Ex II 2 G Ex d IIC T4 / T3 Gb
Staub: Ex II 2 D Ex tb IIIC T135°C / T200°C Db
EG Baumusterprüfbescheinigung: EPS 15 ATEX 1041
IEC Ex Zertifikat: IECEx EPS 15.0055
EAC Ex Zertifikat: RU C-DE.AA87.B.00141

Technische Daten:
Nennspannung: 110-250VAC
Nennstrom: 0,5A
Nennleistung: EHP 50 T4: 50W / EHP 50 T3: 80W
Anschlussleitung: Silikonkabel 3x1 mm2 , 3 m lang
Gewicht ohne / mit Heizrippen: 0,8 kg / 1,3 kg
Einsatztemperatur: T4: -60°C - +120°C / T3: -60°C - +180°C
Schutzart: IP 68

Die technische Dokumentation sowie die entsprechenden Zulassungen finden Sie im Bereich Downloads